OAIV Logo

Oberrheinischer Architekten- und Ingenieur-Verein e.V.

Freiburg im Breisgau


Baustelle Unibibliothek Freiburg April 2013
Baustelle Unibibliothek Freiburg April 2013

Veranstaltungen des OAIV 2018

Freitag
26. Januar
18.30 Uhr

Gasthaus Schiff Freiburg-St. Georgen:

Jahreshauptversammlung
20.00 Uhr Vortag von Dipl. Ing. Alexander Krüger. Thema: Planung  Stadttunnel Freiburg

Freitag
17. April
16.00 Uhr

Besuch des UWC Robert Bosch College

Freitag
4. Mai
14.30 Uhr

Vortrag BM Haag Stadtentwicklung Freiburg

21. – 23. Juni

Fahrt nach Oberschwaben

Hotel in Stetten a.k. Markt. Rottweil, Dotternhausen (Zementwerk und Museum), Liebherr Biberach (Leistungsstarke Krane), Hymer Bad Waldsee (Die ganze Welt des mobilen Reisens), militärgeschichtliche Sammlung (100 jährige Militärgeschichte einer Garnison von der Kaiserzeit bis zur Bundeswehr) Stetten, Thyssenkrupp Turm, Villingen Altstadt

Dienstag 21. bis Sonntag, 26. August

Berlin-Exkursion mit Weimar (Hinfahrt) und Bamberg (Rückfahrt)

Götz Kemnitz beschreibt die Zielsetzung der Berlin-Fahrt:
Berlinreise des OAIV: Berlin einmal ganz anders!?

Wo finden wir noch richtiges Mittelalter in Berlin? Wo tritt ein nüchternes Gerichtsgebäude als "Gerichtspalast" auf? Was hat Schinkel mit Cicero zu tun? Wo gibt es die schönsten Hinterhöfe von Berlin? Wie wohnte man zur Gründerzeit am Prenzlauer Berg? Was sind "Schlafburschen" und "Trockenwohner"? Wo finden wir die Wohnquartiere von Bruno Taut und Hugo Häring, die heute in Berlin zum Weltkulturerbe gehören? Wie wohnten Ostberliner im sozialistischen Paradies Marzahn? Ist Berlin wirklich "grüner" als Freiburg – und noch "wasserreicher" als Hamburg? Welche Visionen hat man in Berlin, um den aktuellen Wohnungsnotstand zu lösen? Hat Berlin auch eine "Elfie"? Und wo finden wir noch die echte Berliner Schnauze?  Wie viel Holland ist in Potsdam? Was hat Barberini mit Horst Richter zu tun?

Alle diese Fragen wollen wir alle bei unserer kommenden Jahres-Exkursion zu dem Thema "Berlin einmal ganz anders" beantworten! 

Kommen Sie mit zu einem Berlin, so wie Sie diese Stadt bisher noch nicht erlebt haben!

9. November,
16.00 Uhr

Besuch des ISE Fraunhofer

Im Herbst spontaner Termin Güterbahnbebauung Frey Architekten Smart Green Tower: Das Wohn- und Geschäftshochhaus als solare Energiezelle für die Stadt

Der erste Smart Green Tower wird ab 2017 in Freiburg realisiert. Es handelt sich dabei um ein Leuchtturmprojekt von Frey Architekten mit der Siemens AG, dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme und lokalen Partnern wie dem Batteriehersteller ads-tec GmbH, dem Energieversorger badenova und der städtischen Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM).